Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Badmintonabteilung

Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball (Shuttlecock) und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden. Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness. Weltweit wird Badminton von über 14 Millionen Spielern in mehr als 160 Nationen wettkampfmäßig betrieben.

Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zu Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird.

Ansprechpartner:

Maria Binder
Telefon: 07151/33981
Email: maro.binder@web.de

Angels Caudet
Telefon: 07151/1698731
Email: angelscaudet@web.de

 

 

Erfolgreiche Saison 2015 / 2016

Klassenerhalt geschafft

Die Badmintonabteilung des FSV Waiblingen hat den Klassenerhalt in der Bezirksliga Rems-Murr mit Platz 6 erreicht - auch wenn es am letzten
Spieltag knapp wurde. Die Ausgangssituation für unsere Mannschaft vor den letzten beiden Spieltagen war denkbar knapp: Platz 5 und nur einen Punkt Vorsprung zu den 3 direkten Konkurrenten , die mit um den Klassenerhalt kämpften.
Das Fehlen von Annett Schüßling und Brandon South sowie die Erkältung von Martin Sielaff machte bereits im ersten Spiel gegen die SG Schorndorf V die Aufstellung schwierig.
Das erste Herreneinzel wurde daher von Martin Sielaff kampflos abgegeben, um sich voll auf das Doppel zu konzentrien und um indirekt das zweite und dritte Herreneinzel zu stärken. Trotz dieser taktischen Aufstellung konnten nur Vivien Schwedler (21:16, 21:16) im Einzel und das Doppel Andreas Lukert/Thomas Lörsch (21:9, 21:12) gewinnen und es setzte eine 2:6 Niederlage gegen die SG Schorndorf V.

Keine einfache Ausgangsposition für das letzte Saisonspiel am Abend beim Spitzenreiter Fellbach III. Doch diesmal präsentierte sich die Mannschaft geschlossener und kämpferischer.
Die Herrendoppel wurden durch Martin Sielaff/Torben Roth in 2 Sätzen (21:16, 21:14) und Andreas Lukert/Thomas Lörsch in 3 Sätzen (21:17, 11:21, 21:17) gewonnen. Das Damendoppel Katja Bertz/Vivien Schwedler ging mit (11:21, 13:21) verloren. Zwischenstand 2:1. Die folgenden 3 Spiele im Einzel wurden von Martin Sielaff (erneut kampflos), Thomas Lörsch (14:21, 11:21) und Vivien Schwedler (7:21, 7:21) verloren. Damit drehte sich der Spielstand auf 2:4. Wollte man die sportliche Qualifikation aus eigener Kraft schaffen, sollte zumindest ein Unentschieden und damit ein Punkt her.
Das zweite Herreneinzel wurde erfolgreich von Torben Roth mit (21:15, 15:2, 21:19) gewonnen. Neuer Spielstand 3:4. Im abschließenden Mixed konnten Andreas Lukert/Katja Bertz dem Druck standhalten und behielten zur Freude der Mannschaft mit (21:18, 21:15) die Nerven.
Somit hatten wir das Unentschieden und den einen Punkt zum Klassenverbleib gewonnen.
Nun hieß es auf die Ergebnisse und sportlich faires Antreten der Konkurrenz zu warten. Die SG Schorndorf V hatte uns bereits mittags durch das direkte Match überholt, die Konkurrenz, SG Bietigheim II und SV Illingen II konnten aber keines ihrer Spiele gewinnen und somit reichte der Punktgewinn gegen Fellbach III aus, um den sportlichen Klassenerhalt mit Platz 6 zu erreichen.

Der Klassenerhalt wurde durch eine großartige Teamleistung folgender Spieler/innen erreicht:
Martin Sielaff, Brandon South, Torben Roth, Andreas Lukert, Thomas Lörsch, Troung Ngoc-Nguyen, Torsten Miczek, Annett Schüßling, Katja Bertz, Jana Hees, Vivien Schwedler und Angels Caudet.
Wir gratulieren der Mannschaft zum Klassenerhalt.

Termine und Trainingszeiten

Titelbild

Kinder/Jugendliche

Freitags:

17.30 - 18.30 Uhr

von 8 bis 13 Jahre

18.30 - 19.30 Uhr

von 14 - 18 Jahre

Erwachsene

Mittwochs:

19.00 - 22.00 Uhr

Mannschaft + Hobbyspieler

20.00 - 22.00 Uhr

Mannschaft

Freitags:

19.30 - 22.00 Uhr

Gemischt

Bei starker Belegung 1/2 Stunden Rhythmus. Das Training findet jeweils in der großen Salier-Turnhalle auf der Korber Höhe, Im Sämann, 71334 Waiblingen statt.