Unser Vereinszentrum

Einige Daten zum neuen Vereinszentrum:

  • 800 qm Gesamtfläche
  • 5 Umkleideräume
  • 2 Duschräume
  • 5 Magazinräume
  • Schiri-Raum
  • Geschäftsstellen für Fußball-Abteilung und Hauptverein
  • Gymnastikraum
  • 2 Schulungsräume
  • Sportgaststätte

Neues Vereinszentrum Baukosten: ca. 1, 8 Millionen Euro. Fertigstellung: Sommer 2005.

Architekt: Architekturwerkstatt Ludwigsburg, Hans Schänzel. Er ist ein Ur-Waiblinger und wohnt noch heute in der Stadt. Vor kurzem hat er die Grundschule in Beinstein saniert, derzeit plant er den Ausbau der Salier-GHS zur Ganztagesschule.

Bauherr: FSV Waiblingen Verantwortlich: Klaus Riedel, Vorsitzender.

Historie: Der FSV entstand 2003 aus dem SKV und VfR Waiblingen und den Fußballern des VfL Waiblingen. Der Verein gründet auf der Tradition von SKV und VfR. Der SKV wurde bereits 1906 gegründet, so dass der FSV im Jahre 2006 sein 100 iähriges Bestehen feiert.